Schoeps CMT36


Bild

Beschreibung

Die 1965 vorgestellte CMT30 Serie waren die ersten Schoeps Transistor-Mikrofone mit FET
Impedanzwandler & optionaler Phantomspeisung. Sie wurden z.T. auch für andere Hersteller
gebaut & gebrandet (z.B. Siemens). Es wurden verschiedene Kapseln angeboten,
so auch die seltene MK6, bei der die Richtcharakteristik zwischen Acht, Niere & Kugel
mechanisch umgeschaltet werden kann, wobei die Kugel (im ggs. zu den meisten anderen schaltb. Mikros)
als echter Druckempfänger, also als "echte" Kugel arbeitet. Klanglich auf dem üblichen hohen
Schoeps Niveau, klar, neutral & rauscharm. Ideal also, wenn die Verhältnisse vorab nicht klar sind.

Preis

€29/Tag


Blättern in der Kategorie Mikrofone

« Schoeps CMC5 Mk5 ---- Schoeps M221b »